Wechselwirkung Stromabnehmer/Fahrleitung - Schleifleiste/Fahrdraht - Zusammenwirken des Materials (CoStrim) - Ergebnisse der Prüfstandsversuche und Zusammenfassung des Projekts

A 186 / RP 12
Wechselwirkung Stromabnehmer/Fahrleitung -...

Wechselwirkung Stromabnehmer/Fahrleitung - Schleifleiste/Fahrdraht - Zusammenwirken des Materials (CoStrim) - Ergebnisse der Prüfstandsversuche und Zusammenfassung des Projekts

Format : Paper document
Ed. no.1 , March 2013
  • Special price info

    Please note that prices will reflect all eventual discounts as soon as you are logged on.

    Do not hesitate to contact us for any further information.

  • €700.00 excl. VAT

    Product Information

    Details

    Die Bahnen verwenden unterschiedliche Spannungen und Frequenzen (AC 25 kV 50 Hz, AC 15 kV 16,7 Hz, DC 3 kV und DC 1,5 kV) für den Betrieb elektrischer Eisenbahnfahrzeuge, was den Einsatz verschiedener Materialien für Schleifleisten und die Fahrdrähte der Oberleitungen erforderlich macht. Außerdem werden in einigen Ländern bestimmte Materialkombinationen für diese beiden Komponenten nicht akzeptiert, da man über keine Erfahrungen hinsichtlich ihres Verschleißverhaltens verfügt.

    Ziel dieses Projektes ist es, die für die verschiedenen Bahnen geeigneten besten Materialkombinationen für Schleifleisten und Fahrdrähte zu finden und die Wechselwirkung zwischen Fahrdraht und Schleifleiste in Bezug auf Verschleiß und Beschädigungen zu erstellen. Nach Abschluss der Arbeiten wird eine Ergänzung der UIC-Merkblätter Nr. 608 und 794-1 sowie die Anpassung der Euronormen EN 50367 und EN 50405 möglich sein.

    Der vorliegende Bericht beinhaltet die Ergebnisse der verschiedenen Prüfstandsversuche (Hoffmann und Polimi) sowie deren Abgleich mit den aus dem Fragebogen hervorgegangenen Daten (UIC A 186/RP 11).





    "+ ""+ ""+ "
    ISBN978-2-7461-2151-5
    Pages114

    Table of content

    This web site uses cookies. By continuing to use this website you are giving consent to cookies being used. For information on cookies and how you can disable them visit our Privacy Policy