Spurwechselsysteme - Beschreibung eines einheitlichen Zulassungverfahrens für automatische Spurwechselsysteme

B 190 / RP 4
Spurwechselsysteme - Beschreibung eines einheitlichen...

Spurwechselsysteme - Beschreibung eines einheitlichen Zulassungverfahrens für automatische Spurwechselsysteme

Format : Downloadable
Ed. no.1 , December 2017
  • Special price info

    Please note that prices will reflect all eventual discounts as soon as you are logged on.

    Do not hesitate to contact us for any further information.

  • €400.00 excl. VAT

    Product Information

    Details

    In der Europäischen Union wird die Spurweite 1.520 (1.524) mm in Finnland, Lettland, Litauen, Estland sowie für einzelne Strecken in Polen und der Slowakei verwendet. Einige dieser Länder wenden sowohl die UIC als auch die OSShD-Regeln an. Dies bezieht sich vor allem auf den Ost-West-Güterverkehr.
     
    Für den systemüberschreitenden Verkehr müssen Fahrzeuge den Regeln der UIC und der OSShD genügen. Dazu müssen diese Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten aus technischer und betrieblicher Sicht nach den Regeln der UIC und OSShD zugelassen werden. Dabei sind die jeweiligen technischen und betrieblichen Vorschriften der UIC (Merkblätter der Serien 400, 500 und 800), OSShD (OSShD Merkblätter, GOST) und die EU-Regeln (TSI, EN) von Bedeutung. Um den Zeitaufwand und die damit verbunden hohen Kosten zu reduzieren, die für die Zulassung und Zertifizierung in Drittländern erforderlich werden, sind Verfahren zu entwickeln mit denen eine erleichterte oder gemeinsame Zulassung bzw. Zertifizierung erreicht werden kann.
     
    In diesem Bericht werden die bestehenden Zulassungs- und Zertifizierungsverfahren für Fahrzeuge mit automatischen Spurwechselsystemen und ortsfesten Spurwechselanlagen analysiert. Die für die Zulassung zuständigen Behörden bzw. Stellen sowie die diesen Stellen vorzulegenden Unterlagen werden aufgezeigt. Außerdem wird ein einheitliches Zulassungsverfahren von Spurwechselsystemen (Fahrzeuge und ortsfeste Anlagen) für den Bereich der UIC und OSShD vorgeschlagen.
     
    Dieser Bericht ist das Ergebnis der Teilaufgabe 4 von insgesamt 5 Teilaufgaben des Projektes „Automatische Spurwechselsysteme“.




    ISBN978-2-7461-2306-9
    Pages87

    Table of content

    This web site uses cookies. By continuing to use this website you are giving consent to cookies being used. For information on cookies and how you can disable them visit our Privacy Policy