Spurwecheselsysteme - Dokumentation der bestehenden automatischen Spurwechselsysteme

B 190 / RP 1
Spurwecheselsysteme - Dokumentation der bestehenden...

Spurwecheselsysteme - Dokumentation der bestehenden automatischen Spurwechselsysteme

Format : Downloadable
Ed. no.1 , December 2017
  • Special price info

    Please note that prices will reflect all eventual discounts as soon as you are logged on.

    Do not hesitate to contact us for any further information.

  • €600.00 excl. VAT

    Product Information

    Details

    Unterschiedliche Spurweiten erschweren weltweit den schnellen, komfortablen und reibungslosen Übergang von Schienenfahrzeugen an den Systemgrenzen. Davon sind sowohl Fahrzeuge des Güter- als auch des Personenverkehrs betroffen. Der Bedarf an Fahrzeugen, die unterschiedliche Spurweiten befahren können, führte zu verschiedenen Lösungsansätzen wie durch Umladung von Güter, Umsteigen von Personen, Austausch der Fahrzeugradsätze durch für die andere Spurweite geeignete Radsätze bzw. Austausch ganzer Drehgestelle mit anderen Radsätzen oder die Ausrüstung der Fahrzeuge und der ortsfesten Anlagen mit einem automatischen Umspursystem.

    Am Effektivsten ist ein Umspursystem bei dem die Umspurung der Fahrzeuge während der Fahrt automatisch vorgenommen werden kann. Bei einem solchen System bei dem die Radsätze der Fahrzeuge während der Durchfahrt auf die jeweils andere Spurweite eingestellt werden wird der Betriebsablauf an den Systemgrenzen beschleunigt, komfortabler und sicherer. Demgegenüber stehen die Betrieb- und Instandhaltungskosten für ein solches System. Im Laufe der Jahre wurden verschiedene automatische Spurwechselsystem entwickelt. Einige davon sind über Testphasen nicht hinausgekommen während andere sich im Betrieb als sicher und zuverlässig bewährt haben.

    Bisher gibt es kein Dokument in dem die derzeit bekannten automatischen Spurwechselsysteme zusammenfassend dargestellt werden. In diesem Bericht sind alle bekannten automatischen Spurwechselsysteme mit ihren technischen Daten und Funktionen zusammengefasst dargestellt. Auch werden Aussagen über den derzeitigen Stand der Entwicklung einzelner Systeme und Versuchs- und Betriebserfahrungen sowie Informationen zur Instandhaltung des Gesamtsystems aufgezeigt. Beschrieben werden Systeme aus Europa und Japan für die Spurweiten 1435/1520/1668/1000/1067 mm.

    Dieser Bericht ist das Ergebnis der Teilaufgabe 1 von insgesamt 5 Teilaufgaben im Rahmen des Gesamtprojekts „Automatische Spurwechselsysteme“.





    ISBN978-2-7461-2256-7
    Pages121

    Table of content

    This web site uses cookies. By continuing to use this website you are giving consent to cookies being used. For information on cookies and how you can disable them visit our Privacy Policy