Gestaltung der Führerräume von Lokomotiven, Triebwagen, Triebwagenzügen  und Steuerwagen

651
Gestaltung der Führerräume von Lokomotiven, Triebwagen,...

Gestaltung der Führerräume von Lokomotiven, Triebwagen, Triebwagenzügen und Steuerwagen

Format : Paper document
Ed. no.4 , July 2002
  • Special price info

    Please note that prices will reflect all eventual discounts as soon as you are logged on.

    Do not hesitate to contact us for any further information.

  • €266.00 excl. VAT

    Product Information

    Details

    Zusammenfassung

    Diese Bestimmungen gelten für die im internationalen Verkehr eingesetzten Lokomotiven, Triebwagen, Triebwagenzüge und Steuerwagen der verschiedenen Traktionsarten, ausgenommen Dampf-betrieb.

    Sie dienen damit nicht nur der besseren Durchführung des internationalen Verkehrs, sondern sollen darüber hinaus allgemein gültige Hinweise zur Ausgestaltung von Führerräumen geben.

    Abgesehen von Besonderheiten gelten sie auch sinngemäß für Rangierlokomotiven (siehe UIC-Merkblatt Nr. 646 ).

    Die Regeln des vorliegenden Merkblattes basieren auf der Begrenzungslinie nach UIC-Merkblatt Nr. 505 ; es ist möglich, dass Bahnen mit einer eingeschränkten Begrenzungslinie die Regeln des Merkblattes bezüglich:

  • Zugang zu den Führerräumen;
  • Bewegungsfreiheit in den Führerräumen,
  • Sichtbedingungen
  • nicht einhalten können.

    In diesem Fall muss eine Ausnahmegenehmigung für die Zulassung der Fahrzeuge im grenzüberschreitenden Verkehr beantragt werden.





    AuthorUIC
    ISBN2-7461-0478-4
    Pages41

    Table of content

    This web site uses cookies. By continuing to use this website you are giving consent to cookies being used. For information on cookies and how you can disable them visit our Privacy Policy